Haben wir das Rad der Investmentberatung neu erfunden?

Gut Ding will Weile haben: Wer ohne Gier, dafür aber mit Geduld, Ausdauer und Gelassenheit investiert, erzielt langfristig hohe Renditen.

Das Rad der Investmentberatung haben wir nicht neu erfunden. Ganz im Gegenteil: Wir verzichten auf modische Anlageformen und folgen einem klaren Value-Ansatz: Überwiegend unterbewertete Märkte und Titel mit hohen Wachstumsaussichten und eine breite Streuung. Eine solche Strategie stand bisher nur wenigen und großen Kapitalanlegern zur Verfügung.

Wer abseits der Masse und antizyklisch investiert, erreicht langfristig mit Sicherheit seine Ziele.

Fonds gehören zur Kategorie der mittel- bzw. langfristigen Anlageformen. Daher ist es nicht sinnvoll, auf solche Branchen zu setzen, die aktuell gut laufen und stark nachgefragt werden. Gleiches gilt beispielweise für das immer wieder so begehrte Edelmetall Gold. Für ihre langfristige finanzielle Freiheit und auch Ihren mittelfristigen Vermögensaufbau sind das absolut ungeeignete und nicht zielführende Anlagen. Wir verzichten komplett auf modische Anlageformen und setzen stattdessen auf extrem unterbewertete Werte mit Potenzial aus stabilen Märkten bzw. solchen mit Wachstumschancen.

Der Value-Ansatz der AHF Group

Eine marktbewährte Strategie, die bisher nur wenigen und großen Kapitalanlegern zur Verfügung stand.

Geduldig und niemals gierig sein.
01/06
Kostenquote beachten.
02/06
Lieber analysieren als umschichten.
03/06
In verschiedene Märkte investieren.
04/06
Aktienfonds mit hohen Anteilen an gehypten Branchen vermeiden.
05/06
Die Qualität einer Fondsgesellschaft darf nicht mit der Qualität der Anlagerendite verwechselt werden.
06/06
Lernen Sie uns jetzt persönlich kennen